13591 Berlin, Südekumzeile 5 · Telefon/Fax Büro: 030-375862-0/-22 · Telefon/Fax Hort: 030-3663255 · E-Mail: sekretariat@lindgren.schule.berlin.de
thumb Logo FV

Häufige Fragen zum Förderverein

Was ist ein Förderverein? Was macht ein Förderverein?
Der Förderverein koordiniert Aktivitäten und Sonderinitiativen von Lehrern, Erzieherinnen, Schülern und Eltern, die nicht unmittelbar zum Unterricht bzw. der Betreuungszeit gehören. Er generiert Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen und Veranstaltungen und setzt diese zum Vorteil der Schulgemeinschaft ein.

Wozu brauchen wir einen Förderverein?
Neben der Organisation und Koordination von Schulfesten, Veranstaltungen, Basaren, Sponsorenläufen u.v.m. hat der Förderverein auch die Funktion einer kleinen Bank. Die Einnahmen, die bei solchen Anlässen gemacht werden, hängen buchalterisch nämlich irgendwie „in der Luft" – die Schulen selbst haben gar keine Kasse, mit der sie das Geld einnehmen und verwalten könnten. Und einfach ein bisschen Geld sammeln und eine neue Tischtennisplatte kaufen – so was geht in unserem leicht überbürokratisierten Land schon mal gar nicht. Deshalb wird in allen Schulen mit aktiver Elternarbeit ein Förderverein zwischengeschaltet, der das „Bürokratische" erledigt. Dazu hat der Verein ein offizielles Konto, auf das Einnahmen eingezahlt werden und über das die Ausgaben abgerechnet werden. Der Verein führt darüber eine ordnungsgemäße Buchhaltung (und erstellt auch jährlich eine Steuerklärung). Und es gibt noch einen anderen Grund, warum ein Förderverein so wichtig ist: Ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein kann Spendenquittungen ausstellen. Dabei handelt es sich neben den Beiträgen der Mitglieder vor allem um Spenden von Firmen, Dienstleistern und sonstige Einnahmen. Die steuerliche Abzugsfähigkeit erhöht natürlich die Bereitschaft von Privatpersonen und Unternehmen, die Schule mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen.

Wer kontrolliert den Förderverein?
Der Verein ist zu einer ordnungsgemäßen Buchhaltung verpflichtet und erstellt jedes Jahr einen Jahresabschluss inkl. Steuererklärung. Einsichtnahme in den Jahresabschluss ist jedem zahlenden Mitglied im Vorfeld der Hauptversammlung und bei begründetem Interesse möglich.

Ist nicht die Schulverwaltung für die vernünftige Ausstattung der Schulen zuständig?
Tja, genaugenommen schon. Aber es gibt eben einen großen Unterschied zwischen dem, was sich Eltern für ihre Kinder wünschen und dem, was der Berliner Senat für „zumutbar" hält. Und da in Zeiten leerer Kassen die Zumutbarkeitsgrenzen auch schnell mal gesenkt werden, ist es Sache der Eltern, die Lücke zu schließen.

In unserer Klasse gibt es eine Klassenkasse. Warum sollen wir jetzt noch mal Geld für einen Förderverein ausgeben?
Das Geld der Klassenkassen wird ausschließlich für die Interessen der jeweiligen Klassen verwendet (Bastelmaterial für Projekte, Adventskalender, Ausflüge, Theater etc.). Die Klasse bzw. ihre Vertreter können selbständig und unabhängig entscheiden, für was sie das Geld ausgeben möchten. Aus den Einnahmen des Fördervereins werden klassenübergreifende Engagements finanziert, die den Interessen der Schulgemeinschaft und der Schule als Ort dienen (Schulfest, Pausenhofgestaltung, Musik- und Sportfeste, Anschaffung von Medien und Technik...).

Kann ich eigene Vorschläge zur Verwendung des Geldes machen?
Lehrer, der Hort, Schüler und auch Eltern können Anträge an den Förderverein stellen. Über diese Anträge entscheiden die Mitglieder des gewählten Fördervereinsvorstandes oder auch die Jahreshauptversammlung nach den in der Satzung zur Verwendung der Gelder festgelegten Regeln. Der Schulträger bzw. Bezirk hat übrigens keine Kontrolle über die Finanzen des Fördervereins, die Verwendung richtet sich allein nach dessen Satzung.

Bekommen die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Geld für ihre Tätigkeit?
Nein. Alle Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Ich habe nicht viel Zeit. Muss ich als Mitglied an den Sitzungen teilnehmen?
Nein. Zur Jahreshauptversammlung bekommen alle Mitglieder eine Einladung. Die Teilnahme ist wünschenswert, aber nicht verpflichtend. Sitzungen des gewählten Vorstandes finden intern statt

Erlischt meine Mitgliedschaft automatisch, wenn mein Kind die Schule verlässt?
Nein. Die Schulabgänge aktuell zu halten und zuzuordnen ist dem Förderverein leider nicht möglich. Die Mitgliedschaft kann aber formlos schriftlich jeweils zu Jahresende gekündigt werden.

Ich habe mehr als ein Kind an der Schule. Muss ich für jedes Kind extra zahlen?
Nein, muss nicht. Generell gilt: Eine Familie – eine Mitgliedschaft. Was natürlich nicht heißt, dass man nicht doch für jedes Kind eine eigene Mitgliedschaft abschließen kann, wenn man möchte...

Wie werde ich Mitglied im Förderverein?
Ganz einfach: Beitrittserklärungen gibt es im Schulsekretariat und auf unserer Homepage im Internet. Beitrittserklärung und ggf. Einzugsermächtigung ausfüllen, im Schulsekretariat abgeben, fertig.

Wo und wie kann ich mithelfen?
Der Förderverein freut sich über jede Form von Unterstützung. Wir laden Sie herzlich ein, Kontakt mit uns aufzunehmen und sich in unsere Helferliste aufnehmen zu lassen. Organisationsgenies und Hobbytalente, aber auch Profis vom Ballonkünstler bis zum Zimmermann sind jederzeit willkommen!

Habe ich eigentlich auch was davon, wenn ich mich engagiere?
Das liegt ganz an jedem selbst. Aber erfahrungsgemäß macht es viel Spaß, gemeinsam was auf die Beine zu stellen, andere Eltern kennen zu lernen, nach einer gelungenen Aktion noch bei einer Tasse Kaffee zusammen zu sitzen, mit Lehrern und Erziehern in Kontakt zu kommen, zu quatschen, zu lachen, Gemeinsamkeiten festzustellen und sich zu unterstützen. Ach ja, und auch den Kindern vorzuleben: Schule ist toll. Selbst Mama und Papa gehen da gern hin...

 

Die Satzung des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Grundschule e.V.

§1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

1.1 Der Verein führt den Namen "Förderverein der Astrid-Lindgren-Grundschule e.V." und ist im Vereinsregister eingetragen.

1.2 Sitz des Vereins ist Berlin Spandau

1.3 Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§2 Zweck des Vereins

2.1 Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung. Er will die Astrid Lindgren-Grundschule ideell und finanziell unterstützen. Im Einzelnen bedeutet das: Förderung kultureller, bildender und sportlicher Veranstaltungen der Schule. Dazu gehören zum Beispiel: Hilfeleistungen bei Klassen- und Gemeinschaftsfahrten, Beschaffung von zusätzlichen Lehr- und Lernmittel, Musikinstrumenten, Sportausrüstungen sowie Buchprämien.

2.2 Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes 3 (§51-68) der Abgabeordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

2.3 Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch Vergütungen begünstigt werden. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Beiträgen und sonstigen Zuwendungen.

2.4 Bei Auflösung des Vereins (§6) oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen an das Bezirksamt Spandau mit ausschließlicher und unmittelbarer Verwendung für schulische Zwecke der Astrid Lindgren-Grundschule.

Weiterlesen: Die Satzung des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Grundschule e.V.

Werden Sie Mitglied des Fördervereins!

Engagieren Sie sich für eine gute Sache...

...denn mit vielen Händen kann man auch große Projekte stemmen.  

  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,00 Euro pro Jahr. Das ist für jeden Einzelnen ein übeschaubarer Betrag, mit dem gemeinschaftlich viel erreicht werden kann.
  • Sie möchten lieber (noch) kein Geld geben? Dann geben Sie Zeit! Für alle Aktionen braucht es ständig Menschen die anpacken und machen.
  • Oder möchten Sie sich lieber mit Sachspenden beteiligen? Material, Pflanzen, Speisen & Getränke und vieles mehr sind nach Absprache immer herzlich willkommen.

Und wenn Sie, liebe Firmen und Partner, mit einer Geldspende helfen möchten, geht das natürlich auch:

Der Förderverein der Schule ist als gemeinnützig anerkannt; daher sind Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich absetzbar.

 

Förderverein der Astrid-Lindgren-Grundschule e.V.

IBAN DE93 1203 0000 1020 2998 46

Deutsche Kreditbank AG 

Und so einfach können Sie Mitglied im Förderverein der Astrid-Lindgren-Grundschule Spandau werden:

pdfWenn Sie HIER klicken, öffnet sich der Mitgliedsantrag als PDF in einem neuen Fenster.

Einfach den Antrag ausdrucken, komplett ausfüllen und entweder in der Schule abgeben, oder per Post an: 

Astrid-Lindgren-Grundschule
c/o Förderverein
Südekumzeile 5
13591 Berlin

Wir freuen uns auf Sie!